Abgeschlossen

Abgeschlossene Forschungsprojekte

Weitere Details finden Sie auch in der Forschungsdatenbank der Universität Leipzig.

 

Lebensmittelhygiene

  • Herausforderungen im Zusammenhang mit einer neuen Generation nachhaltiger, mit pflanzlichen Proteinen angereicherter, Lebensmittel für die baltische und deutsche Bevölkerung (2017)

  • Validierung eines Gesamtkonzeptes zur Herstellung eines Fettaustauschpräparates auf Basis von nativen Pflanzenproteinen (2013-2016)

  • Einsatz von Infrarot- und gepulsten Licht zur Oberflächendekontamination an Teilstücken vom Schwein (2013-2015) [Kurzbericht AiF 17877 BG]

  • Schalenkeimreduktion auf Brut– und Konsumeiern mittels atmosphärischem Plasma (2013-2015)

  • Virusinaktivierung durch Erhitzungs- und Räucherverfahren (2012-2014) [Kurzbericht AiF 16479 BR]

  • Übertragungsrisiko v. Toxoplasma gondii über Puten- u. Hähnchenfleisch auf den Menschen (2007-2013)

  • Nachweisverfahren für Toxoplasma gondii aus Puten- Hähnchenfleisch (2007-2013)

  • Infektionsfähigkeit von Toxoplasma gondii-Tachyzoiten unter dem Einfluss von simuliertem Magensaft sowie unter Zusatz von Milch (2011)

  • Antivirale Wirkung von Starter- und Schutzkulturen (2010-2012)

  • Inaktivierung von Viren in Rohwurstprodukten (2007-2009)

  • Einfluss von Pflanzenextrakten auf pathogene Mikroorganismen in Lebensmitteln (2009-2012)

  • Pflanzliche Fettaustauschstoffe aus sphärischen Proteinmizellen (2008-2012)

  • Ausbildung von Tierärzten in den Lebensmittelfächern im europäischen Vergleich (2009)

  • Einfluss von Hochdruckbehandlung auf mikrobielle Enzyme (2008-2012)

  • Einfluss mikrobieller Enzyme auf die Haltbarkeit von Lebensmitteln (2010)

  • Epidemiologische Analyse von Salmonella-Isolaten verschiedener Spezies in den Vereinigten Arabischen Emiraten von 1996-2009 (2010-2012)

  • Entwicklung eines Lysotypie-Systems für Salmonella Infantis (2008-2009)

  • Expressionsanalytische Studien zur Überlebensstrategie von Campylobacter-Stämmen (2007-2009)

  • Vorkommen von Campylobacter spp. in Mastputen (2008-2009)

  • EU-Projekt Food Spoilage

  • Lebensmittelenzymologie

  • Vermehrungsverhalten von Clostridium perfringens

  • Passive orale Immunisierung von Legehennen

  • Bdellovibrio bacteriovorus

 

Milchhygiene

  • Entwicklung von innovativen Drinks auf Basis von Ziegenmolke (2013-2015)

  • Analyse und Entwicklung von Büffelmolkegetränken (2007-2009)

  • Analyse von Büffelmilch (2008-2012)

  • Grenzbereiche in der quantitativen Beschreibung der Eutergesundheit

  • Vorkommen und Bedeutung von Enterobacter sakazakii in einem Milchtrocknungsbetrieb (2008-2010)

  • Qualität gefriergetrockneter Stutenmilch

 

Fleischhygiene

  • Tenazitätsstudien in Hinblick auf eine mögliche Brauchbarmachung von DME-infiziertem Wildfleisch (2015-2017)

  • Entwicklung eines vollautomatisierten Bildanalyseverfahrens zum Nachweis von Trichinella spp. (2013-2015)

  • Body condition score (BCS) als kritischer Kontrollpunkt für das Wohlbefinden von Milchkühen bei der Schlachtung (2012)

  • Analytische Qualitätssicherung bei der Trichinellenuntersuchung (2011-2012)

  • Qualitätssicherung in der Wildfleischproduktion und -vermarktung (2011)

  • Indikatoren einer tiergerechten Mastputenhaltung (2007-2009)

  • Schlachtung gravider Rinder - Aspekte des Tierschutzes und Risikobewertung durch additive Hormonexposition (2009-2012)

  • Vermeidung von Kontaminationen mit dem Erreger der BSE im Schlachtprozess (2009-2012)

  • Analytische Charakterisierung von Standard- und Referenzmaterialien für die Lebensmittel- und Futtermittelüberwachung (2008-2012)

  • Entwicklung von Schnellverfahren zur Erfassung von Cd in Lebensmitteln tierischer Herkunft (2009-2012)

  • Risikoabschätzung von verarbeitetem tierischen Eiweiß (VTE) an lebensmittelliefernde Nutztiere (2011)

  • Nachweis von SRM in Fleischerzeugnissen und Tiermehlen mittels GC/MS immunchemischen und immunohistochemischen Methoden (2008-2012)

  • Lebensmittelhistologische Verfahren in der Fleischhygiene und Lebensmittelüberwachung (2008-2009)

  • Vorkommen und Nachweis des Dunker'schen Muskelegel in Wildtierpopulationen (2008-2012)

  • Verfahren zur Markierung von nicht lebensmitteltauglichen Schlachtnebenprodukten (K3-Material) (2008- 2010)

  • Individualverhalten von Schweinen während des Transportes

  • Antimikrobielle Aktivitäten im Fleisch

  • endogene Kontamination bei Schlachtschweinen

  • Ruheverhalten von Schlachtschweinen

  • Untersuchungen der Darmflora bei Schlachtgeflügel

letzte Änderung: 15.04.2018