Languages

Dienstleistungen

 

Wir bieten unseren Kunden Lösungsansätze auf wissenschaftlicher Basis bei Produktentwicklungen, betrieblichen Problemen, die zeitnahe Etablierung moderner Methoden auf Basis internationaler Standards, die routinemäßige Untersuchung von Lebensmitteln und Beratung bei rechtlichen Fragestellungen sowie die Anfertigung von Verkehrsfähigkeitsbescheinigungen.

Im Rahmen von Forschungsprojekten wird in der „Wurstmanufaktur Leipzig“ Produktentwicklung von Fleischerzeugnissen durchgeführt. (Organigramm) In der zugelassenen Produktionsstätte mit integriertem QM-System werden Chargen im handwerklichen Kleinmaßstab hergestellt. Zur technologischen Grundausstattung gehören: Fleischwolf,  MaDo Garant Kutter und Maurer-Räucherofen, der nach dem Reiberauchprinzip arbeitet. Im akkreditierten mikrobiologischen und chemischen Labor des Institutes werden die Produkte analysiert und bewertet. Eine Bewertung der Produktqualität erfolgt durch sensorische Sachverständige.

Neben Ringversuchen im Rahmen der Akkreditierung nimmt das Institut an internationalen Ringversuchen teil. Mehrere Mitarbeiter sind als sensorische Sachverständige (DLG- Prüfpass bzw. Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie) tätig.

Im Leistungskatalog finden Sie einen Überblick über unsere Untersuchungen. Ein Großteil der Methoden ist von der DAkkS nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 akkreditiert. Entsprechend den Vorgaben im aktuellen Kennzeichnungsrecht bieten wir ab sofort Nährwertbestimmungen für Lebensmittel an.

Falls Sie spezielle Untersuchungsmethoden wünschen, sprechen Sie uns an. Wir helfen gern weiter. 

 

Kontakt

Institutsdirektorin: Professor Dr. Peggy G. Braun
Tel (0341) 97 38 220, Fax (0341) 97 38 249
E-Mail: lemisek@vetmed.uni-leipzig.de

Dienstleistungslabor:
Leiterin: Dr. Martina Ludewig
Tel (0341) 97 38 220, 97 38 145
E-Mail: mludewig@vetmed.uni-leipzig.de

Wurstmanufaktur Leipzig: Dipl.-Ing. LT (FH) Maria Kryger
Tel (0341) 97 38 233
E-Mail: maria.kryger@vetmed.uni-leipzig.de