Sprachen

Sie interessieren sich für eine Promotion?

Wir orientieren überwiegend auf kumulative Arbeiten (d.h. mindestens 2 Paper in peer-reviewten Zeitschriften, wie es unsere Promotionsordnung vorschreibt).

Die Themen sind v.a. auf mikrobiologisch/technologische Fragestellungen gerichtet. Um die finanzielle Absicherung (meist 50 % Stelle für Bearbeiter sowie Verbrauchsmaterial) zu gewährleisten, beantragen wir drittmittelgeförderte Projekte, d.h. der Zeitpunkt der Themenvergabe hängt vom Eintreffen der Förderzusagen ab.

Bei Interesse bitten wir Sie, ein kurzes Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und ggf. Themenvorschläge an die jeweilige Professur in elektronischer Form einzureichen. Wir nehmen Sie gern in unsere Promotionsliste auf und vereinbaren einen persönlichen Termin zur Besprechung der Einzelheiten.

Die Ordnungen unserer Fakultät für Promovierende finden Sie hier: [link]